Kölner Zoo

Zoologischer Garten

Der Kölner Zoo, 1860 gegründet, ist einer der ältesten und beliebtesten Zoos in Deutschland. Sein heutiges Erscheinungsbild ist das Ergebnis einer langen Entwicklung.

Rund 10.000 Tiere aus mehr als 700 verschiedenen Arten sind im zoologischen Garten der Domstadt zu Hause.

Zu den aktuellen Hauptattraktionen gehört der 2004 eröffnete Elefantenpark, der durch die Geburt des ersten Kölner Elefantenbabys Marlar im April 2006 europaweit Aufsehen erregte.

Neben den modernen Tieranlagen wie dem Elefantenpark oder dem im Jahr 2000 eröffneten Regenwaldhaus, die nach neuesten zoologischen Standards erbaut wurden, können Besucher des Kölner Zoos auch heute noch historische Tierhäuser besichtigen. Hierzu gehören der Affenfelsen oder das alte Elefantenhaus im maurischen Stil. 


Die Kombination aus alten Bauten, die teils noch aus den Gründungsjahren nach 1860 stammen, und neuen Häusern macht den besonderen Charme des Zoos aus.

 

Angebote

Rund um den Kölner Zoo steht Ihnen eine Vielzahl von Parkmöglichkeiten zur Verfügung: im Zoo-Parkhaus, unter der Zoobrücke, am Nebeneingang Riehler Gürtel und auf der Riehler Straße. Darüber hinaus ist der Zoo vom Parkhaus des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße bequem zu Fuß durch Flora/Botanischen Garten zu erreichen.

Reisebusse haben die Möglichkeit auf den ausgewiesenen Busparkplätzen unterhalb der Bastei direkt am Rhein (Konrad-Adenauer-Ufer) zu parken. Darüber hinaus liegt der zentrale Buspark Köln, Kuhweg, nur wenige Fahrminuten vom Kölner Zoo entfernt. Sie erreichen ihn über die Riehler Straße in Richtung Mülheimer Brücke. Vor der Auffahrt zur Brücke rechts abbiegen

 

Aktuelles

Verkürzte Öffnungszeiten von November-Februar: 9-17h.

 
 
 
   Mo - So   09:00 - 18:00
   Riehler Str. 173
   50735 Köln
   0221 56799100
 
   Mo - So   09:00 - 18:00
   Riehler Str. 173
   50735 Köln
   0221 56799100

Google playApp Store

Den vollen Mehrwert des City Guide erleben Sie mit unseren Apps für das iPhone und Android Smartphones.

Mehr erfahren ...

Interaktive Karten finden Sie in der Köln Guide App.

Zum
Demo-video